2015

Forty Shades

Beschriftung
Erreichte Phase:   Halbfinal
Teilnahme:   2015
Webseite »
FORTY SHADES ist eine 5- köpfige atmosphärische Hardrock Band und wurde von Tobias Gut (Keys/Piano) und Manuela Kraller (Vocals, Ex-XANDRIA) im Jahre 2007 unter dem Namen NAGOR MAR in Solothurn (CH) gegründet. Zunächst begann die Formation als female-fronted symphonic-metal Band, die sich an Genregrößen, wie z.B. Nightwish oder Evanescence orientierte und nahm hierzu ein 3-Track Demo in den Weltraumstudios in München auf. Jedoch standen der Band turbulente Zeiten bevor, in denen aufgrund divergierender musikalischer Vorstellungen einige Mitgliederwechsel stattfanden. Der harte Kern der Band bildete 2009, das Gründungsmitglied Tobias Gut und Drummer Chris Wittwer, die ihre musikalischen Visionen fortan vom klassischen symphonischen Metal abweichend, verwirklichen wollten. Hierzu mussten sie über die Landesgrenzen hinaus nach passgenauen Musikern suchen, bis sich 2012 das Line-up unter dem Namen FORTY SHADES mit den beiden Gitarristen Raphael Crivelli, Lukas Mielniczuk, dem Bassisten Joel Brechbuehl und dem Sänger Tosse Basler ergänzt und stabilisiert hatte. Neu entstandene Synergien ermöglichten, das FORTY SHADES ausgetrampelte Pfade in aufregend erfrischende Klangwelten verwandelte. Ihre Stärken, wie Präzision, Leidenschaft und Entschlossenheit, sind wie einzelne Getrieberäder in dieser Formation aufeinander getroffen und haben sich zu einem einzigen sphärischen Metalrock Orchester verzahnt. Der Höhepunkt dieses Schaffensprozesses ist ihr Debutalbum „Camera Silens“, das sie im Frühjahr 2015 unter dem Label 7hard (7us media) veröffentlichen werden. FORTY SHADES sind bereit ihre Musik mit Fans und Freunden des sphärischen Metals live zu zelebrieren, sie in neue musikalische Dimensionen zu entführen und mit ihnen ihre Kreationen des atmosphärischen Hardrocks abzufeuern. Neben den Liveauftritten der Band arbeiten FORTY SHADES kontinuierlich an der Entwicklung ihrer Musik weiter und schreiben bereits neue Songs für eine nächste Veröffentlichung.