2014

Tipsy Road

Beschriftung
Erreichte Phase:   Final
Teilnahme:   2014
Webseite »
Tipsy Road ist eine Schweizer Band aus Lugano, 2007 gegründet. Die Band besteht aus einem Sänger, einem Guitarrenspieler, einem Bassist, einem Keyboardspieler und einem Schlagzeuger. Ihr erstes EP Breakin’ The Line wurde im September 2009 publiziert. Im Januar 2012 wurde ein Videoclip vom Single “Naked” realisiert, dieser wurde für die Teilnahme am Nationalwettbewerb Videoclip d’Oro von Rom ausgewählt, wo er den Regiepreis gewann. Im Januar 2013 erschien das erste Album, mit dem Titel Somewhere Alive. Die Band ist vor allem in der italienischen Schweiz gut bekannt, unter anderem dank ihrer Teilnahme an den wichtigsten Festival und Open-Air. Die Band spielt sehr oft auch in Pubs und Lokalen der Tessiner Szene. Bei der Ausgabe 2012 des Musik-Wettbewerb Palco ai Giovani gewannen die Tipsy Road den ersten Preis, sowie beim Foft Music Contest 2013 und Rock N’ Bonsai Contest 2013. Die Tipsy Road haben oft aber auch ausserhalb vom Tessin gespielt, so zum Beispiel im Rahmen des Montreux Jazz Festival, in der Bürkliplatz in Zürich und im Klub007 in Prag. 2011 erhielten sie den ersten Preis beim Wettbewerb La Boggia Band Contest in Italien. In ihrer musikalischen Tätigkeit lassen sich die Tipsy Road vor allem von der Musik von Band wie Deep Purple, Mötley Crüe, Dream Theater, Alter Bridge inspirieren, aber nicht nur: auch die Klänge der Jazz- und der klassischen Musik können für die jungen Musiker eine ferne Quelle der Inspiration sein. Wichtigster Antrieb für ihre kreative Tätigkeit sind für die Tipsy Road vor allem aber die Qualität, die Leidenschaft und der feste Wille, immer neue Arten des Rocksound zu erforschen und zu kreieren.